Seinen Werten Gewicht geben


Hallo zusammen, 

dieses Zitat auf dem Bild ist nicht von mir- aber mit Blick auf meinen weiter existenten Corona-Muskel  ( = Bauch), sagt es mir besonders zu. 😉

Zumal mir in letzter Zeit eine Frage immer wieder begegnete:

Frank, wieso ist eine Werteorientierung wichtig? Und hat man nicht eigene Werte ganz automatisch? 

Ein guter Anlass dieses Thema direkt aufzugreifen. TatsĂ€chlich denken viele, dass sie sich ihren Werten bewusst sind, die ihnen schon immer klar waren und man sich keine Gedanken machen mĂŒsste. 

Oft eine FehleinschĂ€tzung, da man einfach Werte anderer ĂŒbernommen hat (z.B. Elternhaus) oder welche fĂŒr sich in Anspruch nimmt, die halt populĂ€r sind! Gute Beispiele hierfĂŒr sind ,TeamfĂ€higkeit oder ,Gemeinschaftssinn‘
 die von Menschen angefĂŒhrt werden, die Teams oder die Gemeinschaft oft nur als ErfĂŒllungsgehilfen ihrer eigener Ziele sehen (was nur wenig mit einer echten Werteorientierung zu tun hat).

Und manchmal wird gestritten, was ĂŒberhaupt Werte sind:
Bei ,Liebe‘ herrscht noch Einigkeit
 bei ,Sex‘ sind die Geister geteilter Meinung. 

Ihr seht also, ein Thema, das viel Input bieten kann. Fakt ist, dass Klarheit ĂŒber die eigenen Werte zu einem zufriedeneren bis erfolgreicheren Leben fĂŒhren kann.

Um euch hier einen tieferen Einblick zu geben, starte ich heute mit diesem Posting meine Serie ,,WERTE-volles Leben‘‘!😎

RegelmĂ€ĂŸig gibt es hier interessante Infos zu einem werteorientierten Leben:
Von lustigen Anekdoten, ĂŒber Meinungen von Experten und Erkenntnissen aus Studien bis hin zu Entdeckungen aus den Neurowissenschaften ist fĂŒr jeden was dabei! Teilen und weitergeben ausdrĂŒcklich erwĂŒnscht! 

Freut euch drauf und habt noch ein schönes Wochenende! 🙂